Urlaub Montenegro

Kulturschätze in der Bucht von Kotor

Der Balkanstaat Montenegro liegt südlich von Kroatien an der Adria. Mit seinen schönen Adria-Stränden, eindrucksvoller Natur und historischen Ortschaften ist er ein attraktives Reiseziel für Badeurlauber, Natur-Liebhaber und Kulturreisende. Auf engem Raum hat es zum UNESCO-Welterbe gehörende Highlights wie die fjordartige Bucht von Kotor mit ihren Kulturschätzen oder den Durmitor-Nationalpark mit der Tara-Schlucht aufzuweisen. Buchen Sie jetzt günstig Ihren Urlaub in Montenegro bei alltours und entdecken Sie das kleine Land mit eigenen Augen! Die montenegrinische Küste erstreckt sich über rund 200 Kilometer und begeistert Strandurlauber mit romantischen Buchten und feinen Sand- und Kiesstränden. Die malerischen Hafenorte und antiken Küstenstädte sind ideal für Besichtigungen oder einen Einkaufsbummel in den Ferien. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich im Montenegro-Urlaub die Bucht von Kotor: Sie setzt sich aus vier von sehr steilen, bis 1.000 Meter hohen Berghängen umgebenen Becken zusammen, an denen schon seit der Antike dank der günstigen Lage in der windgeschützten Bucht kulturreiche Siedlungen und Städte entstanden. Für Kultur-Interessierte lohnt sich im Urlaub in Montenegro besonders eine Besichtigung der befestigten Altstadt von Kotor, der denkmalgeschützten Kleinstadt Perast mit ihren prächtigen Barockbauten sowie der zahlreichen Klöster rund um die Bucht, wie das Benediktiner-Kloster "Sveti Dorde" oder das orthodoxe Kloster "Savina".

Eindrucksvolle Naturerlebnisse im Urlaub in Montenegro

Das Landesinnere ist mit seinen Bergen, Schluchten und Seen ideal für einen Wanderurlaub. Im Winter dagegen sind im Montenegro-Urlaub in den Skigebieten wie "Kolašin 1450" oder "Žabljak" aber auch rasante Abfahrten möglich und die Bedingungen für Wintersportler ideal. Die höchsten Erhebungen des Landes sind der Zla Kolata und der Maja Rosit im montenegrinischen Hochgebirgsland an der Grenze zu Albanien und der Bobotov Kuk im Durmitor-Massiv. Alle drei Gipfel erreichen eine Höhe von über 2.500 Metern und bieten vielfältige Möglichkeiten für Wanderer, wobei ein Aufstieg bis nach ganz oben etwas Erfahrung und Kondition voraussetzt. Eindrucksvoll sind die typischen Canyons, die die Landschaft geradezu zerteilen. Spektakulär ist vor allem die fast 80 Kilometer lange Tara-Schlucht, die zwischen Proscenje und Hum bis zu 1.300 Meter tief in das Gebirge eingeschnitten ist und damit als die tiefste Schlucht Europas gilt. Rasante Stromschnellen, Kaskaden und Wasserfälle machen die Schlucht auch zu einer spannenden Herausforderung für Rafting-Sportler. Entdecken auch Sie das kleine Balkanland mit seiner großen Natur und Kultur und buchen Sie jetzt bei alltours Ihren Urlaub in Montenegro zum Schnäppchenpreis!
Weiterlesen
Leider sind für diese Destination im gewählten Reisezeitraum keine Angebote mehr verfügbar.

Bewertung Urlaub Montenegro
 
 
 
 
 
 
 
8 Bewertungen (88 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4.4