Pontikonisi: Klein aber fein

Die etwa einen Hektar große Insel Pontikonisi erhebt sich östlich von der griechischen Insel Korfu im Ionischen Meer. Auf ihr findet sich eine byzantinische Kapelle, die idyllisch von hohen Zypressen umrahmt wird. Diese kann über eine weiße Steintreppe erreicht werden, die der Insel den Beinamen "Mäuseinsel" gab, denn ihre helle Färbung und die langgezogenen Stufen in Richtung Inselmitte erinnern an einen Mäuseschwanz. Laut der griechischen Mythologie entstand die Insel aus einem Schiff, dass der Meeresgott Poseidon zu Stein und somit zu der Insel werden lies.

Stadtrundgang und Besuch der Insel Pontikonisi kombinieren

Wer in seinem Urlaub mit alltours zur Stadtbesichtigung in Korfu-Stadt ist, sollte sich eine kleine Bootsfahrt zur Insel Pontikonisi nicht entgehen lassen. Sie ist nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt und wird von dem auf die Klosterinsel Vlacherna führenden Damm angefahren. Pontikonisi zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Fotomotiven Korfus, eine Gedenktafel zeigt weiterhin, dass auch schon die Kaiserin "Sissi" von ihrem Anblick begeistert war. Wage Annahmen vermuten, dass die Insel sogar als Vorbild für Arnold Böcklins Gemälde "Die Toteninsel" diente, jedoch gibt es keine Zeugnisse darüber, dass dieser jemals auf Korfu war.
schließen

Hotelangebote

allsun Hotel Zorbas Village
  • 7 Tage, 23.09.20 bis 30.09.20
  • Doppelzimmer, Alles Inklu...
pro Person
ab 725
Hotel Costa Lindia Blue
  • 7 Tage, 23.09.20 bis 30.09.20
  • Doppelzimmer, Alles Inklu...
pro Person
ab 759
Maliatim Apts
Maliatim AptsMalia | Kreta
  • 7 Tage, 23.09.20 bis 30.09.20
  • App. Typ B, Ohne Verpfleg...
pro Person
ab 400
Bewertung Urlaub Pontikonisi
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0