Nea Kameni: Das Archipel kennenlernen

Nea Kameni ist eine kleine, unbewohnte griechische Vulkaninsel, die zum Archipel Santorini in der südlichen Ägäis gehört. Sie liegt in der Caldera östlich der Insel Palea Kameni und westlich von der Hautinsel Santorini. Auf der Insel finden sich mehrere Vulkankrater, die von einer kargen Vegetation umgeben sind und bestiegen werden können. Aus dem oberen Zwillingskrater des inaktiven Vulkans steigen schwefelhaltige Gase auf, die sich in der Umgebung absetzen und die Insel in eine "gelbe Wüste" verwandeln.

In Ihrem Urlaub mit alltours auf die faszinierende Vulkaninsel Nea Kameni

Setzen Sie in Ihren Ferien doch einmal mit einem Ausflugsboot zu der Insel Nea Kameni über und erklimmen Sie den 127 Meter hohen "Georgios-Krater". Vom Rand der Caldera haben Sie einen wunderbaren Blick über das Meer und die Nachbarinseln. Da die Insel als ein Nationaler Natur- und Geologiepark ausgewiesen ist, wird bei der Ankunft auf der Insel von jedem Besucher ein Eintritt von zwei Euro erhoben. Die Boote verkehren von mehreren Küstenorten der Hauptinsel. Lohnenswert ist eine Kombi-Fahrt mit anschließender Überfahrt zur Nachbarinsel Paléa Kaméni, die nur 500 Meter entfernt im Meer liegt.
schließen

Hotelangebote

allsun Hotel Zorbas VillageUNSER TIPP
  • 7 Tage, 17.07.21 bis 24.07.21
Argo
Kassandra - Siviris | ChalkidikiArgo
  • 7 Tage, 01.07.21 bis 08.07.21
Mariamare Apartments
Stalis | KretaMariamare Apartments
  • 7 Tage, 17.07.21 bis 24.07.21
Bewertung Urlaub Nea Kameni
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0