Barranco de Guayadeque: Das Naturdenkmal entdecken

Der "Barranco de Guayadeque" ist eine durch vulkanische Aktivitäten entstandene Schlucht im Südosten der Kanareninsel Gran Canaria. Auf Wanderungen können Sie in Ihrem Urlaub mit alltours die Natur und den ewigen Frühling genießen und einige Höhlenhäuser Gran Canarias entdecken, wie sie von den Ureinwohnern erbaut wurden. Der "Barranco de Guayadeque" ist rund 15 Kilometer lang und seine Hänge sind von zahlreichen endemischen Pflanzen bewachsen. Von Mitte Januar bis Anfang Februar können Sie sich hier besonders an der Mandelblüte erfreuen.

Im "Barranco de Guayadeque" auf Spurensuche

Wer sich im "Barranco de Guayadeque" auf Wanderung begeben möchte, der findet hier verschiedene Wege vor, von denen Sie einer vom Höhlendorf "Cuevas Bermejas" bis zu einem weiteren, kleineren Höhlendorf, dem "Montaña de las Tierras", führt. Am Rande ihres Pfades begegnen Aktivurlauber und Natur-Fans einer Höhlenkapelle und einem Höhlenrestaurant, unbewohnten Höhlen und blühenden gelben Dickblattgewächsen sowie wilden, lila leuchtenden Artischocken. Begleitet wird Ihr Weg von sagenhaften Ausblicken, die über den Schluchtgrund bis hin zur Ostküste Gran Canarias reichen. Sie gelangen über die GC-103 zum östlichen Eingang des Barrancos.
schließen

Hotelangebote

Corona RojaUNSER TIPP
Playa del Inglés | Gran CanariaCorona Roja
  • 7 Tage, 08.09.21 bis 15.09.21
Los LajonesUNSER TIPP
Puerto Naos | La PalmaLos Lajones
  • 7 Tage, 09.09.21 bis 16.09.21
Green FieldUNSER TIPP
Playa del Inglés | Gran CanariaGreen Field
  • 7 Tage, 22.09.21 bis 29.09.21